Romantische Reise durch Polen


Hochzeitsreise


Die eigene Hochzeitsfeier ist wohl der schönste Tag im ganzen Leben eines verliebten Paares. Doch nicht allein die große Feier mit allen Freunden und Verwandten selbst bleibt den Frischvermählten noch lange in Erinnerung. Nicht nur wer eine polnische Hochzeit feiert, sondern auch bei einer deutschen Feier ist es oftmals üblich, dass Braut und Bräutigam direkt nach der Eheschließung in die Flitterwochen starten.Für die Hochzeitsreise gibt es natürlich eine fast unendlich große Auswahl an unterschiedlichen Zielen und Locations. Aber gerade wenn mindestens einer der beiden Ehepartner aus Polen stammt oder dort vielleicht noch Familie hat, lohnt sich eine Reise in das Nachbarland.

Romantische Reise durch Polen


Im Gegensatz zu tropischen Fernzielen ist eine romantische Reise durch Polen vergleichsweise günstig. Allerdings sprechen längst nicht nur die geringen Reisekosten dafür, die Flitterwochen in dem geschichtsträchtigen Land an der Ostsee zu verbringen. Vor allem landschaftlich ist Polen mit seinen knapp 40 Millionen Einwohnern sehr reizvoll und überraschend abwechslungsreich.An der polnischen Ostseeküste finden Reisende malerische, fast unberührte Traumstrände, die zu romantischen Strandspaziergängen oder entspanntem Sonnenbaden einladen.Ehepartner, die hingegen die Berge mögen, kommen in den Karpaten, den Sudeten oder im Heiligkreuzgebirge voll auf ihre Kosten. Bis weit über 2.000 Meter ragen die felsigen Berggipfel dort in die Höhe.Insgesamt rund 27 Prozent ganz Polens sind von Wäldern bedeckt. Wer seine geliebte Ehefrau an der Hand durch den märchenhaften, tiefen Wald führen möchte, findet sowohl zahlreiche Wanderwege als auch unberührte, ursprüngliche Waldgebiete vor.


Frisch Vermählte, die in ihren Flitterwochen nicht nur die traumhafte Natur genießen möchten, erkunden vielleicht gemeinsam eine der größeren Städte Polens. Viele Hochzeitsratgeber empfehlen die Hauptstadt Warschau oder das pittoreske Krakau als perfekte Urlaubsziele, um sie gemeinsam mit dem neuen Ehepartner zu erleben.Auch Wellnessurlaub ist in Polen an vielen Orten möglich. Brautpaare, die sich vielleicht vom Stress der Hochzeitsplanung erholen möchte, können es sich in vielen verschiedenen Wellnesshotels so richtig gut gehen lassen.

Den Süden Polens erkunden


Ganz gleich, ob eine feste Tour gebucht wird oder ob die Hochzeitsreise lieber auf eigene Faust (beispielsweise mit dem Auto) geschehen soll: Eine Rundreise durch den Süden Polens hat von hohen Bergen, über tiefe Täler bis hin zu wunderschöner Kultur so Einiges zu bieten.


Gut gestartet werden kann die Reise durch das südliche Polen beispielsweise in Krakau. Wer mit dem eigenen Auto unterwegs ist, fährt direkt von Deutschland aus los. Alternativ können Paare mit dem Zug oder dem Flugzeug anreisen.Krakau gilt unter Kennern als „heimliche Hauptstadt Polens“. Die alte Königsstadt lockt mit zahlreichen Kirchen, dem größten mittelalterlichen Marktplatz in ganz Europa und einer Reihe von hübschen großen und kleinen Gebäuden, die aus einer längst vergangenen Zeit zu stammen scheinen. Etwas außerhalb der Stadt liegt ein beeindruckendes Salzbergwerk, das bei seiner Besichtigung unterirdische Säle, Heiligenfiguren und ganze Kapellen offenbart.


Als nächstes Ziel der Rundreise bietet sich das Riesengebirge an. Wer mag, stoppt unterwegs in Kalwaria Zebrzydowska und bewundert das Bernardinerkloster sowie die insgesamt 40 Kalvarienkapellen, die allesamt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Auch Wadowice, die Geburtsstadt von Papst Johannes Paul II, liegt auf dem Weg.Im Riesengebirge erwarten die Verliebten romantische Bergseen wie aus dem Märchenbuch, malerische und teilweise recht bizarre Felsformationen, kühle Gebirgsbäche und klare Quellen. Viele Stellen wirken sehr geheimnisvoll und laden dazu sein, sich verzaubern zu lassen.Weiter geht die Hochzeitsreise nach Breslau – eine malerische Stadt inmitten von Bergen und Tälern mit vielen romantischen Brücken. Breslau ist von mehreren Oderarmen durchzogen und wird deshalb auch „Schlesisches Venedig“ genannt – ein optimaler Ort, um die Flitterwochen romantisch ausklingen zu lassen.Unterwegs kann gut am Schloss Fürstenstein haltgemacht werden. Das schöne, große Schloss mit seiner riesigen Parkanlage bietet sich für gemeinsame Spaziergänge an, bei denen sich das Brautpaar fast wie Prinz und Prinzessin fühlen kann.

Eine Reise durch Nordpolen


Auch der Norden Polens kann gut innerhalb einer Rundreise erkundet werden. Als Ausgangspunkt ist hier Warschau perfekt geeignet. Dort können sowohl der moderne Teil der Hauptstadt mit seinen schicken Bürogebäuden als auch die Altstadt mit der gotischen Stadtmauer, der Ruine des Kreuzritterschlosses und dem Königsschloss bestaunt werden.Als Nächstes wird vielleicht Danzig bereist. Die Hafenstadt präsentiert Besuchern herrschaftliche Patrizierhäuser, ein prachtvolles Rathaus und eine insgesamt wunderschöne Altstadt. Ebenso wie an fast allen Orten in Polen können die Hochzeitsreisenden hier auch die kulinarischen Köstlichkeiten des Landes ausgiebig genießen. Zahlreiche Restaurants und Lokale bieten leckere Speisen und typisch polnische Mahlzeiten an.
Die Masuren – die größte Seenlandschaft Polens – könnte das nächste Ziel der Reise sein. In süßen Fischerdörfchen kann entspannt die Zweisamkeit genossen werden. Die ursprüngliche, wundervolle Masurenlandschaft wirkt fast wie aus dem Märchenbuch entsprungen.Auch die polnische Ostsee kann in den Flitterwochen besucht werden. An der langen Küste sind viele Strandabschnitte beinahe menschenleer. Picknicks in den Dünen sowie das Suchen von Bernsteinen oder Muscheln bleiben dem Brautpaar für immer in Erinnerung.
In Ostseenähe liegen außerdem viele Wellnesshotels, die auch Aufenthalte speziell für Paare anbieten. Massagen mit Blick auf das Meer oder gemeinsame Saunagänge verwöhnen Körper und Seele gleichermaßen. Neben klassischen Wellnessbehandlungen kann oftmals auf Wunsch noch ein romantisches Candle-Light-Dinner hinzu gebucht werden. Gemeinsame Bäder bei Kerzenschein in einer Wanne voller Rosenblätter sind für verheiratete Paare ebenfalls eine tolle Möglichkeit, um angenehm in ihr Eheleben zu starten.

Eine polnische Traumhochzeit erleben


Wer als zukünftige Braut oder als Bräutigam gern eine polnische Hochzeit erleben möchte, kann sich diesen Wunsch ganz einfach erfüllen. Nehmen Sie über das Formular „Deine Anfrage“ Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre polnische Traumhochzeit ganz nach Ihren Vorstellungen und Wünschen umzusetzen, sodass Ihre Hochzeitsfeier der schönste Tag in Ihrem Leben wird.








Tags:

Deutsch-Polnisches Hochzeitsportal, Hochzeit, Polnische Hochzeit, wesele, Polnische Dj, Hochzeiten, heiraten, Dj w niemczech, Polnische Hochzeiten, Hochzeitsbranchenbuch, Polnische Hochzeitsmusik, Hochzeitsshop, Braut, Hochzeitsfotos, Polacy w Niemczech, Hochzeitsforum, Hochzeitsplanung, polskie wesela w niemczech ,Deutsch-Polnische Band, Hochzeitsorganisation, Brautmoden, Hochzeit-PL, Hochzeitsmesse, Gewinnspiele,Hochzeitsratgeber, portal weselny w niemczech, moda ślubna, prasa ślubna, suknie ślubne,  domy weselne,ślub w niemczech, fotografia ślubna, Dj w niemczech, Hochzeit Video, zespoły ślubne, Hochzeitsfotos, poradnik pary młodej, Hochzeitsfotograf, organizacja wesela,  Hochzeit-TV, Polonia w Niemczech, Hochzeit Flohmarkt



Facebook Google Plus Twitter